Die Formen und Farben unserer Welt entdecken

formen

Die Sonne ist ein Kreis, die Wolken sind oval und das Haus besteht aus einem Viereck und einem Dreieck. Mit meinen Tageskindern beschäftigte ich mich mit den Formen unserer Welt. Dafür schnitt ich unterschiedliche Formen aus Papier aus, die Kinder lernten sie so kennen und nun entdecken sie sie nach und nach auch draußen in der Welt.

Wir legten am Boden gemeinsam kleine Bilder aus den bunten Formen. Da entstanden Häuser, Blumen, Schmetterlinge, Wolken und Sonne und sogar eine Rakete. Auch Bilder klebten wir aus den Kreisen und Vierecken, und manche Formen malten die Kinder auch bunt aus.

Die Kinder lernten auch wie sie Formen selber bilden können, so gestalteten wir mit Hilfe einer Klopapierrolle bunte Kreise. Die Kinder tunkten die Rolle in die Farbe ein und druckten dann einen Kreis auf das Papier. Auch mit einem Luftballon haben sie unterschiedliche große Kreise gedruckt.

Rot, Gelb, Blau …

Sieben Wochen lang lernten wir die Farben kennen, jede Woche eine andere. Zuerst schauten wir uns an, welche Farben es gibt und suchten möglichst viele bunte Gegenstände zusammen. Wir experimentierten auch mit Milch und Malfarben – wie wunderschön sie ineinander rinnen.

Rot, Blau, Gelb, Orange, Violett, Grün und Gelb, alle diese Farben kennen wir nun. Jede Woche hatten wir eine andere Farbe und die Kinder hatten ein Kleidungsstück in der jeweiligen Farbe angezogen. Aber auch unser Essen hatte die passende Farbe. Da gab´s Rote-Rüben-Suppe, blaue Smartis, orange Kürbiscremesuppe, orangeroten Linseneintopf, Karotten, lila Kraut oder grünes Gemüse.

Bunte Lieder

Wir lasen bunte Geschichten und Gedichte und sangen Lieder, die von Farben erzählen. Beispielsweise das Farbenlied:

Wer will fleißige Maler sehn, der muss zu uns Kindern gehn
Schmutzig sein das ist fein,
Mit fingern in die Farbe rein
Rot und Gelb, Gelb und Rot
Orange ist dann im rechten Lot
Blau und Rot, Rot und Blau
Lila heißt die Farb genau
Gelb und Blau, Blau und Gelb
Grün ist dann schnell hergestellt

“Der Grüne Frosch im Teich” und “Grün, Grün, Grün, sind alle meine Kleider …” – das passte natürlich in jeder Woche.

Bunte Kunstwerke

Die Kinder gestalteten gelbe Narzissen in einem bunten Blumentopf, dabei entstanden die Blumen aus Hand- und Fingerabdruck. Außerdem machten sie auch noch Bilder mit Abdrücken von ihren Körperteilen. Gott sei Dank haben wir eine Badewanne, um Füße und Hände zu waschen.

Marianna S., Tagesmutter aus Wagnitz