Blog

bilderbücher
Veröffentlicht von Gast am 12. Februar 2019
Kategorie: Buchtipps

Bilderbücher – wir lieben sie

Lena, Paul und Marie sitzen mit ihrer Tagesmutter Antoinette in der Kuschelecke zwischen den Pölstern und schauen gemeinsam Bilderbücher an. Und was es da alles zu sehen gibt …  eine alte Frau führt ihren Hund Gassi, zwei Buben kugeln rangelnd am Boden, die Möbelpacker heben ein Klavier aus dem Lastauto …

(mehr …)

betriebstagesmutter
Veröffentlicht von V. Kos am 6. Februar 2019
Kategorie: Aktuelles

Betriebstagesmutter bei Wesonig+Partner

Seit Jänner gibt es eine Betriebstagesmutter bei Wesonig+Partner in Weiz. Tagesmutter Rita betreut derzeit drei Kinder von Mitarbeiterinnen in einer großen, liebevoll eingerichteten Wohnung samt Garten hinter der Steuerberatungskanzlei.

(mehr …)

selbstvertrauen bei kindern
Veröffentlicht von Gast am 28. Januar 2019
Kategorien: Aktuelles, Alltagsgeschichten

Selbstvertrauen bei Kindern stärken

Kinder brauchen ihr ganzes Leben lang Selbstvertrauen, wobei der Grundstein hierfür bereits in den ersten Jahren des Lebens gelegt wird. Ob ein Kind schüchtern, ängstlich oder selbstsicher wird, können wir als Mutter oder Vater, aber auch als Tagesmutter oder -vater beeinflussen.

Eine Mutter berichtet über die positive Entwicklung ihrer Tochter bei der Tagesmutter.

(mehr …)

20 jahre mikado
Veröffentlicht von V. Kos am 22. Januar 2019
Kategorie: Aktuelles

20 Jahre MIKADO in der Arbeiterkammer

Die Ausstellung in der Arbeiterkammer Graz ist der krönende Abschluss von „20 Jahre MIKADO“. Die Portraits unserer MIKADO-Tagesmütter und die Statements der ExpertInnen waren bereits in der ganzen Steiermark an unterschiedlichen öffentlichen Orten zu sehen. Somit bekamen viele Menschen einen Einblick in die Arbeit der MIKADO-Tagesmütter.

(mehr …)

25 jahre als tagesmutter
Veröffentlicht von V. Kos am 21. Januar 2019
Kategorie: Aktuelles

Meine 25 Jahre als Tagesmutter

Während einer Rastpause auf einer wunderschönen, hoch gewachsenen Sommerblumenwiese holen sich alle Tageskinder die Kinderscheren, um Gras zu zwicken. Jedes Kind sitzt im hohen Gras, ist ruhig und konzentriert und sucht sich aus den tausenden Grashalmen und Blümchen eins nach dem anderen aus, um es in kleine Stücke zu schneiden. Ein dreijähriger Junge sieht mich an und erklärt: „Ich schneide das Gras gaaanz klein, dann können wir da vorbeigehen.“

(mehr …)

Betreuerin kranker Kinder
Veröffentlicht von S. Bayer am 14. Januar 2019
Kategorie: Aktuelles

genau jetzt auf Antenne Steiermark

Die nächste Grippewelle kommt bestimmt … und bringt damit viele Eltern in Bedrängnis. Ihre Kinder sind krank und müssen daheim bleiben, Großeltern sind nicht verfügbar und die Pflegefreistellung aufgebraucht. Also was tun? – Die Hotline von genau jetzt anrufen!

(mehr …)

Veröffentlicht von M. Linhart am 8. Januar 2019
Kategorien: Aktuelles, In eigener Sache

Neues Jahr, neue Vorsätze

Wir alle kennen es. Eben noch haben wir mit unserer Familie unter dem Christbaum gefeiert und Geschenke ausgepackt, und schon ist das Jahr vorüber. 52 neue Wochen liegen vor uns. Zwischen Weihnachten und Silvester fassen wir normalerweise gute Vorsätze für das kommende Jahr. Wir nehmen uns zum Beispiel vor, mehr Sport zu machen, uns gesund zu ernähren oder mehr Zeit mit Freunden zu verbringen.

Auch wir haben uns für das neue Jahr viel vorgenommen.

(mehr …)

spielen
Veröffentlicht von Gast am 2. Januar 2019
Kategorien: Aktuelles, Buchtipps

Spielen ist ein kindliches Grundbedürfnis

Spielen ist für die kindliche Entwicklung so wichtig wie Schlafen, Essen und Trinken. Und das gilt für jedes Kind gleichermaßen.

„Im Spiel liegt die Grundlage zur menschlichen Entwicklung. Ein Kind lernt die Welt spielend kennen. Deshalb ist es so wichtig, dass wir dem Kinderspiel wohlwollende Beachtung und Wertschätzung entgegenbringen. Grundlagen des Spiels sind: Nachahmen, Begreifen, Entdecken und Ausprobieren.“ Susanne Stöcklin-Meier, Spielpädagogin und Autorin

(mehr …)

bewegung
Veröffentlicht von Tagesmutter am 17. Dezember 2018
Kategorien: Aktuelles, Bildung, Wissen, Lernen

So bleiben wir in Bewegung

Balancieren wollen alle Kinder. Auch im Garten von Betriebstagesmutter Antoinette in Gratkorn. Da liegen Baumstämme und Baumstümpfe und die Tageskinder springen von einem zum anderen. Und springen sie daneben, versuchen sie es gleich noch einmal. Balancieren bringt die Kinder spielerisch in Bewegung und fördert sie auf vielfältige Weise.

(mehr …)

kinderhände
Veröffentlicht von Tagesmutter am 3. Dezember 2018
Kategorien: Aktuelles, Alltagsgeschichten

Kinderhände erobern sich die Welt

Das erste Spielzeug bringen Kinder schon mit auf die Welt, die eigenen Hände. In den ersten Wochen schaut das Kind interessiert seine Fäustchen an, öffnet und schließt sie wieder, hebt die Hände vor das Gesicht, betrachtet sie und beginnt einzelne Finger zu bewegen. Ab dem vierten Monat etwa beginnt das Kind bewusst zu greifen. Es macht immer mehr Erfahrungen mit seinen Händen durch Greifen, Fühlen und Schmecken, indem es Gegenstände in den Mund steckt.

(mehr …)