Freie Plätze in Kaindorf an der Sulm

freie plätze

Bei mir gib es noch freie Plätze! Meine drei Kinder und ich wohnen in einer großen Wohnung mit Garten in Kaindorf an der Sulm. Als Tagesmutter habe ich schon einige Jahre Erfahrung gesammelt und nun möchte ich nach einer 4-jährigen Pause gerne wieder neu starten. In diesen vier Jahren ist mein Sohn zur Welt gekommen und ich habe meine beiden größeren Mädchen coronabedingt beim Homeschooling begleitet.

Es war eine sehr herausfordernde, aber auch lehrreiche Zeit für uns. Und ich bin dankbar für die zusätzliche Zeit mit meinen Kindern. Für meine Arbeit als Tagesmutter konnte ich also wieder viele neue Erfahrungen und Ideen sammeln.

Gesunde Ernährung und gemeinsames Kochen

Abwechslungsreiche und immer frisch zubereitete Mahlzeiten sind bei uns ein Muss. Es macht mir persönlich großen Spaß, mit vier kleinen Köchen das Mittagessen zuzubereiten. Kinder sind mit Eifer und Freude dabei, wenn sie helfen können und selbst eine wichtige Rolle beim Kochen spielen. Es darf natürlich auch zwischendurch genascht werden – „Man muss ja probieren, ob es schmeckt“. Und das Mittagessen schmeckt gleich viel besser, wenn man es selbst und gemeinsam mit Freunden vorbereiten durfte. Gemeinsam gehen wir zum Markt Gemüse kaufen, decken den Tisch und räumen ihn nach dem Essen wieder ab.

Natur entdecken

Wir sind viel im eigenen Garten, am nahegelegenen Spielplatz oder auf einer großen Wiese mit angrenzendem Wald. Kinder brauchen Bewegung. Beim gemeinsamen Klettern, Toben oder Blumen pflücken haben wir viel Spaß. Ein kleines Picknick rundet unsere Ausflüge ab.

Die Schätze, die wir gefunden und eifrig gesammelt haben, verschönern wir dann noch gemeinsam. Zum Beispiel bemalen wir Steine oder kleben die bunten Herbstblätter auf Papier und malen die Konturen nach. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

An Regentagen funktionieren wir den Spielraum einfach zum Turnsaal um und machen Bewegungsspiele, Tänze und Ballspiele. Oder wir begeben uns auf Phantasiereisen mit Hintergrundmusik in den Dschungel, ans Meer oder auch auf den Rummelplatz.

Mir ist es ein großes Anliegen alle Tageskinder so individuell und bedürfnisorientiert wie möglich zu betreuen.

Martina M., Tagesmutter aus Kaindorf an der Sulm

Jetzt anrufen!
Regionalstelle Leibnitz: 03452 / 715 27

Oder verwenden Sie unser
Kontaktformular zur Betreuungsanfrage