Wir gehen zu Erni, unserer Tagesmutter

erni

Bussi und „Tschüss Mama“, bis später! Erni wartet schon an der Tür auf uns. Schnell hinein, Schuhe ausziehen, Jacke aufhängen und jetzt haben wir erst einmal Zeit anzukommen. Unsere Tagesmutter lässt uns alles ausprobieren, was uns Spaß macht.

Wir können Bücher anschauen, mit den Bausteinen bauen und sie zeigt uns, wie wir heute den Tag gemeinsam erleben werden – gemeinsam sind wir stärker! Denn sie unterstützt uns in unserem eigenen Tun, wir dürfen auch mal alleine spielen und wir sind auch füreinander da, wenn jemand Hilfe braucht. Voller Stolz zeigen wir, was wir schon alles selber können!

Unser gemeinsamer Tag

Nach einer guten Jause geht es raus in die Natur. Entweder wir spielen im Garten, fahren mit den Fahrzeugen oder erkunden den nahe gelegenen Wald. In der Natur finden wir viele Schätze und entdecken auch jedes Mal etwas Neues.

Müde und hungrig machen wir uns daran, gemeinsam den Tisch zu decken. Wir dürfen Erni helfen, die Servietten zu falten, die Teller zu richten und freuen uns auf unser Mittagessen. Mmmmh, das wird wieder gut schmecken. Denn kochen kann sie.

Jetzt ist es Zeit für ein kleines Mittagsschläfchen, soviel Spielen und Toben macht müde! Am Nachmittag hat Erni für uns schon die Bastel- und Malsachen hergerichtet und wir malen schöne Bilder, die wir dann mit nach Hause nehmen können. Mama und Papa freuen sich darüber immer sehr!

Bei Erni feiern wir auch die Feste im Jahreskreis, Geburtstag, Muttertag und Vatertag sind immer ganz spannend. Wir basteln, bereiten kleine Überraschungen vor und auch ein kleines Gedicht haben wir gelernt. Aber pssst – es darf nichts verraten werden! Auch die religiösen Feste werden in den Alltag eingebunden. Außerdem hat Erni immer eine Überraschung für uns parat und wir singen und tanzen gemeinsam.

Ein schöner Tag geht zu Ende, bis morgen Erni!
Deine Tageskinder!!

Erni B. ist Tagesmutter in Ilz