Es gibt einen freien Platz in Kapfenberg

freien platz

Bei mir gibt es ab sofort einen freien Platz. Ich lebe mit meinem Mann in einem Einfamilienhaus mit Garten in Kapfenberg-Diemlach. Wir wohnen außerhalb der Stadt und somit haben wir gleich hinter unserem Haus den Wald.
Ich arbeite nun schon seit über 16 Jahren als Tagesmutter und betreue auch Kinder im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe. Meine beiden Kinder sind erwachsen und leben in Leoben und Graz.

Mein Motto

In der Ruhe liegt die Kraft. Und ich möchte meinen Tageskindern viele Dinge des täglichen Lebens beibringen, dabei ist mir das soziale Miteinander sehr wichtig.

Unser gemeinsamer Tag

Am Vormittag jausnen wir gemeinsam und wer möchte, kann auch bei den Vorbereitungen helfen oder einfach mit den anderen Kindern spielen. Beim gemeinsamen Essen wird geplaudert, gelacht und wer mag, kann von sich erzählen.

Die Kinder lieben es gemeinsam Bücher zu lesen, zurzeit ist es „Elmar, der karierte Elefant“. Dieses Buch passt auch gut zu unserem jetzigen Thema –  wir beschäftigen uns gerade eingehend mit den Farben. Zum Erzählen der Geschichte von Elmar verwende ich gerne das Kamishibai – ein Erzähltheater. Dieses besteht aus einem Holzrahmen mit Klapptüren, in den ich Bildtafeln passend zur Geschichte einschiebe.

Aber auch frische Luft und Bewegung sind wichtig. Also sind wir jeden Tag draußen, im Garten oder auf Entdeckungstour im Wald. Im Moment haben wir Schnee und da gehen die Kinder besonders gerne hinaus.

Außerdem feiern wir die Feste und natürlich alle Geburtstage im Jahreskreis, und singen und spielen gemeinsam.

Bei mir sind auch Schulkinder herzlichst willkommen. Gerne helfe und unterstütze ich sie, wenn es Fragen gibt. Dabei ist mir jedoch wichtig, sie in ihrer Selbstständigkeit zu fördern und zu unterstützen.

Das Schönste an meinem Beruf als Tagesmutter ist es, die Kinder ein Stückchen ihres Weges begleiten zu dürfen und sie individuell unterstützen und fördern zu können.

Bei mir soll sich jedes Kind wohl, geborgen und willkommen fühlen und jeder darf so sein wie er ist.

Irene T., Tagesmutter aus Kapfenberg-Diemlach

Kontaktformular zur Betreuungsanfrage