Den Sommer mit Kindern erleben

sommer

Der Sommer bietet Familien unzählige Möglichkeiten für lustige und spannende Aktivitäten mit Kindern! Keine Ideen? Kein Problem, denn wir haben einige Buchtipps mit vielen Ideen, wie man den Sommer mit kleinen Kindern möglichst bunt gestaltet.

Den Sommer erleben mit Ein- bis Dreijährigen

Endlich Sommer! Nahe an den Bedürfnissen und Möglichkeiten von Ein- bis Dreijährigen und mit vielen Anregungen für die Praxis zeigt die Autorin wie man mit den Jüngsten die Sommerzeit mit allen Sinnen erleben kann.

Monika Lehner, Verlag Don Bosco, ab einem Jahr

Jetzt kommen wir! Ideen und Spiele für die 1- bis 3-Jährigen

Je jünger die Kinder, desto größer die Lust, die Welt mit allen Sinnen zu entdecken. Im Sand buddeln, mit Wasser pritscheln, in der Natur auf Entdeckungsreise gehen.

In diesem Buch werden Spiele und Aktionen vorgestellt, die Kindern ab einem Jahr Spaß machen, ihrem Forscherdrang entsprechen und wichtige Lernprozesse unterstützen.

Eva Reuys und Hanne Viehoff, Verlag Don Bosco, ab einem Jahr

Kleine Tierprojekte für Krippenkinder – Naturentdeckungen und Mitmachideen

Kinder mögen Tiere. Alles Lebendige übt eine besondere Faszination aus. Was wird einmal aus der kleinen Raupe? Wer schwimmt denn da im Wasser? Und wer hat sein Haus da immer dabei?

Der stachelige Igel, das hoppelnde Häschen, die bunte Libelle oder die lustigen Geräusche, die ein miauendes Kätzchen macht. Diese ganzheitlichen Mini-Projekte werden Ihre kleinen Tierfreunde begeistern: Zu 14 verschiedenen heimischen Tieren finden Sie je fünf altersgerechte Angebote mit vielen motivierenden Fotos. Darunter sind auch Tierbegegnungen und direkte Naturerfahrungen – natürlich in einem sicheren Rahmen. Alle Ideen sind in der Praxis erprobt, leicht umsetzbar und speziell auf die Fähigkeiten von Krippenkindern abgestimmt. Nach einer kurzen Einleitung gibt es immer ein sprachliches Angebot in Form einer kleinen Geschichte, ein schönes Kreativangebot zum Basteln und Gestalten sowie ein Naturangebot. Eine musikalische bzw. rhythmische Idee und ein Fingerspiel oder eine Sachbetrachtung komplettieren das jeweilige Tier-Thema.

Eva Danner, Verlag an der Ruhr, ab 1,5 Jahre

Lieblingsprojekte für die Krippe – mit rotem Faden durch alle Bildungsbereiche

Die Projekte zu Themen wie Bauernhof, Wald, Wiese, Zoo, Stadt, Verkehr, Einkaufen … ziehen sich wie ein roter Faden durch den Alltag. Das Thema Bauernhof z.B. finden die Kinder im Tagesablauf immer wieder: als Tiere-Kreisspiel am Morgen, als Lied zwischendurch und als Spiel in der Bewegungsphase …

Je jünger die Kinder sind, desto wichtiger ist im pädagogischen Alltag das Arbeiten mit Ritualen. Und für diese Rituale in der Gruppe enthält das Buch allgemeine Spiele und Ideen. Sie sind auch als Unterstützung für die Vorbereitung von Ausflügen, für jedes Anziehen und Nach-Draußen-Gehen behilflich sind.

Tanja Keller und Ute Lantelme, Verlag an der Ruhr, ab 2 Jahre

Die kleine Hexe geht auf Reisen

Lisbet, die kleine Hexe, hat Besuch von Trixi, dem Hexenkind. Und da man seinem Besuch bekanntlich etwas bieten muss, zaubert die kleine Hexe Lisbet kurzerhand einen fliegenden Teppich herbei. Sie erklärt Trixi zur Hexenprinzessin und fliegt mit ihr in die Vollmondnacht hinaus. Schneller als alle Hexenbesen der Welt saust der Teppich mit den zwei Hexlein über Berge und Täler, über Flüsse, Seen und Wälder. Wie Hexenkinder das so an sich haben, kriegt Trixi zwar irgendwann Hunger, und irgendwann muss sie sogar Pipi, aber für Lisbet ist das alles kein Problem. Als plötzlich keine Berge und Täler, keine Flüsse, Seen und Wälder mehr zu sehen sind, weil der Mond sich hinter den Wolken versteckt hat, ist Lisbet zum ersten Mal ratlos. Und wenn sie nicht schließlich die Ballonhexe getroffen hätten, wären die beiden, wer weiß, vielleicht heute noch unterwegs …

Lieven Baeten, Verlag Oetinger, ab 3 Jahre

Als die Raben noch bunt waren

Früher sahen die Raben prächtig aus, zum Beispiel rosa mit violetten Schwanzfedern. Oder gelb mit großen grünen Tupfen. Oder hellblau mit zarten orangeroten Streifen – geradezu kunterbunt. Doch sie stritten sich dauernd, denn jeder behauptete, der Schönste zu sein. Da passierte eines Tages etwas Unerwartetes, das die Welt der Raben völlig auf den Kopf stellte …

Edith Schreiber-Wicke und Carola Holland, Verlag Thienemann, ab 3,5 Jahre

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern einen aufregenden, spannenden , aber auch erholsamen Sommer!

Virginie Krainz, Pädagogische Abteilung

sommer