Spielzeugfrei bringt uns auf gute Ideen

spielzeugfrei

Vor der Coronazeit hatten wir begonnen, unser Spielzeug auf Urlaub zu schicken und spielzeugfrei unseren Tag zu gestalten. Mit den Kindern habe ich besprochen, dass jeden Tag etwas wegkommt und sich ausrasten darf … das ist auch der perfekte Moment für Eltern, zuhause etwas auszumisten.

Natürlich brauchen wir dann Alternativen. Zuerst sammelten wir diverse Dinge und auch die Eltern brachten einiges mit. Wir bekamen Kartons in verschiedenen Größen, Klopapierrollen, Eierkartons, Serviettenringe aus Holz, Spulen, Becher usw.

Wir bastelten uns eine Fühlbox aus einem Schuhkarton. Aus den Serviettenringen baute Leyla einen Turm, der große Karton war ein Auto, im nächsten Moment eine Rakete und dann wieder ein Pferd. Mit den gesammelten Eierkartons werden wir ein Haus bauen oder eine Wurfpyramide.

Ich bin gespannt, welche Ideen die Kinder noch haben werden.

Wir machen unsere Nudeln selber

Wir freuen uns immer sehr darauf, gemeinsam das Mittagessen vorzubereiten. Einmal hatten wir selbst Nudeln gemacht.

Aus 20 dag Mehl, zwei Eiern, einem Esslöffel Rapsöl und Kräutern kneteten wir zuerst den Nudelteig. Dieser musste dann natürlich kurz rasten. In der Zwischenzeit bauten wir die Nudelmaschine auf. Jedes einzelne Kind kurbelte fleißig und somit konnten wir köstliche Nudeln mit Tomatensoße genießen. Wir waren uns einig – das machen wir bestimmt wieder.

Was bei Kindern immer gut ankommt, ist selbstgemachtes Brot. Wir haben ein flottes Rezept für ein 3-Minuten-Brot. Man braucht 500 g Dinkelvollkornmehl, 10 g Trockengerm oder eine frische Germ, ca. 400 ml lauwarmes Wasser, einen Teelöffel Salz, je zwei Esslöffel Kürbiskerne, Sesam und Leinsamen.

Wir verrühren alle Zutaten in einer Schüssel und anschließend formen wir aus dem Teig Weckerl, Brötchen, Igel und Blumen. Die Backwerke lassen wir nicht gehen, sondern geben sie gleich ins Backrohr. Bei 180 °C etwa 20 bis 40 Minuten je nach Größe backen. Wir essen unsere Brote am liebsten noch warm.

Bunte Mandalas

Bei schönem Wetter legen die Kinder auch gerne Mandalas. Wir sammeln gemeinsam Blumen, Blüten, Blätter, Steine, Rinde und was wir sonst noch finden können. Aus diesen Materialien legen wir wunderschöne Muster oder Gesichter oder …

Man sieht, spielzeugfrei bringt uns auf viele Ideen, sie gehen uns nicht aus. Und jetzt warten wir schon darauf, dass es wieder weitergeht. Bald ist es soweit!

Claudia U., Tagesmutter aus Fernitz