Lesen und basteln in der Adventzeit

adventzeit

Bald fängt der Dezember an. Die magische Zeit vor dem Weihnachtsfest beginnt. Abends ist es gemütlich mit vielen Lichtern, es duftet nach Keksen und Punsch. Überall ist es schon zu spüren, Weihnachten ist nicht mehr weit. Diese gemütliche Zeit und die ruhigen Stunden im Kreise der Familie laden zum gemeinsamen Lesen und Basteln ein.
Wir stellen Ihnen hier Bücher zum Vorlesen, zum Anschauen und mit Tipps zum Basteln mit Kindern vor.

Wie weihnachtelt man?

„Eule“, fragt der Hase. „Eule, wie weihnachtelt man?“ „Weihnachteln ist, wenn mir alle ein Geschenk bringen.“ Das verbreitet der kleine Hase im ganzen Wald und bald basteln alle Tiere ein Geschenk für die Eule. Doch dann kommt alles anders: Der Hase gibt sein Geschenk dem Eichhörnchen, um es zu trösten. Das schenkt sein Geschenk, das es für die Eule gemacht hat, dem Specht und so weiter und so fort. Eine Geschichte über den Sinn des Schenkens, erzählt mit Witz und Empathie.

Lorenz Pauli und Kathrin Schärer, Verlag Fischer

Wieso? Weshalb? Warum? Wir feiern Weihnachten

Alle Jahre wieder sehnen Kinder ihn herbei – den 24. Dezember. Aber warum feiern wir eigentlich Weihnachten? Und warum gehören Adventkranz und Weihnachtsbaum genauso dazu wie Kekse und Vanilleduft? Dieses Buch geht der Bedeutung weihnachtlicher Bräuche nach, erzählt die Weihnachtsgeschichte und zeigt, wie Kinder das Fest in anderen Ländern feiern. Dabei laden viele Klappen zum Entdecken ein. Dass sich unter dem Weihnachtsmannkostüm Papa versteckt, wird natürlich nicht verraten!

Andrea Erne (Text), Susanne Szesny (Illustration), Verlag Ravensburger

Advent und Weihnachten feiern mit Ein- bis Dreijährigen

Sterne und Engel, Kerzen und Keksduft …

Mit Spielen, Liedern, einfachen Bastelideen, Weihnachtsbäckerei und kleinen Adventritualen hilft dieses Buch, die Vorweihnachtszeit stimmungsvoll zu gestalten. Kinder kommen so mit den traditionellen Bräuchen in Berührung, lernen ihre Symbolik kennen und erleben deren ganz besondere Stimmung.

Monika Lehner, Verlag Don Bosco

Den Winter erleben mit Ein- bis Dreijährigen

Schon bevor kleine Kinder den Jahreskreislauf kennen und verstehen, erleben sie die jahreszeitlichen Veränderungen in der Natur: die fallenden Temperaturen im Herbst, die Kälte im Winter, das satte Sommergrün, das den Rot- und Gelbtönen weicht, und dass sich im Winter die Erde unter einer weißen Decke versteckt.

Bilderbuchgeschichten, Lieder, Reime und lustige Spiele, einfache Bastelideen und viele leckere Rezepte in diesem Buch bringen den Kindern den Winter näher.

Monika Lehner, Verlag Don Bosco

Mama Muh feiert Weihnachten

Bühne frei für die Weihnachtskuh! Endlich: Geschenke und mehr für Mama Muh

Bald ist Weihnachten! Mama Muh ist zwar aufgeregt, aber im Vergleich zu ihrer besten Freundin, der Krähe, ist sie die Ruhe selbst. Die nämlich kann mal wieder nicht abwarten und packt alle Päckchen schon vor Weihnachten aus. Und jetzt ist sie traurig, weil sie Heiligabend keine Geschenke mehr bekommen wird. Das kann Mama Muh nicht zulassen – und weil sie eine echte Freundin ist, denkt sie sich bestimmt noch etwas für die Krähe aus!

Jujja Wieslander und Sven Nordqvist, Verlag Oetinger

Was glitzert da im Schnee?

Winterliche Magie

Mitten im Winter trägt der Wald eine dicke Schneedecke. „Was ist denn hier los?“, denkt sich der kleine Maulwurf, als er zufällig aus seinem Winterschlaf erwacht. Noch nie zuvor hat er Schnee gesehen. Und als er dann etwas Glitzerndes findet, ist er sich sicher: Das ist Magie!

Jonathan Emmett und Vanessa Cabban, Verlag annette betz

Der kleine Igel und die rote Mütze

Der kleine Igel wird von einem eiskalten Sturm aus dem Winterschlaf geweckt. Er friert so sehr, dass er nicht weiterschlafen kann. Plötzlich fällt ein Päckchen vor seine Pfoten. “Für den kleinen Igel“ steht da drauf – und eine kuschelige, weiche, rote Pudelmütze steckt darin! Er probiert diese sofort auf, aber die Mütze will einfach nicht über seine Stacheln passen … Was nun? Der kleine Igel hat eine großartige Idee …

Christina Butler und Tina Macnaughton, Verlag Brunnen

Wir wünschen Ihnen eine ruhige und besinnliche Adventzeit!

Virginie Krainz, Pädagogische Abteilung