Frühstück mit dem Bürgermeister

frühstück mit dem bürgermeister

Auch heuer haben wir unseren Bürgermeister Gernot Hejlik aus der Gemeinde Selzthal mit seiner Frau zu uns eingeladen. Bei unserem Zwergerlfrühstück haben wir ausgiebig getratscht und Neuigkeiten ausgetauscht. Natürlich haben die Kinder wieder ein Geschenk für den Bürgermeister vorbereitet und konnten es kaum erwarten, es ihm zu überreichen.

In den Tagen vor dem Besuch haben die Kinder eifrig gebastelt und gemalt. Heuer war es besonders spannend, denn Magdalena, Hannah und Paul durften das Bügeleisen verwenden.

Bügelbilder für unseren Bürgermeister

Jedes Kind hatte ein Zeichenblatt vor sich liegen, spitzte mit einem Spitzer eine Ölkreide und ließ die bunten Späne auf das Blatt fallen. Dann legten wir über die Farbspäne einen Bogen Butterpapier, und nun wurde es spannend für die Kinder. Sie durften mit dem Bügeleisen ganz vorsichtig über das Papier bügeln, damit darunter die Farbspäne schmelzen. Dann zogen sie das Papier ab und das Bild war fertig.

Aus diesen bunten Bildern bastelten wir kleine Laternen. Für den Boden verwendeten wir einen Bierdeckel und befestigten mit der Heißklebepistole rundum die Holzstäbchen dran. Danach klebten wir unsere bunten Bilder auf die Holzstäbchen. Unsere Laternen kann man natürlich auch anders verwenden und nach Belieben befüllen.

Ein Danke an die Gemeinde

Bei unseren Jausen haben die Kinder und ich oft darüber gesprochen, was es in einer Gemeinde so alles gibt. Wir beklebten Merci-Schokolade mit kleinen Zettelchen, auf denen wir uns für verschiedene Dinge in der Gemeinde beim Bürgermeister bedanken wollten. Wir befüllten unsere Laternen mit Schokolade.

Beim gemütlichen Frühstück ist die Zeit so schnell vergangen und unser Besuch musste sich verabschieden. Aber natürlich nicht, bevor der Bürgermeister jedem Kind ein Geschenk überreicht hat. Er und seine Frau brachten für jedes Kind eine kleine Stofftasche mit einem Bilderbuch und einen Luftballon mit. Welche Freude. Ja, es war ein lustiger Vormittag.

Und nächstes Jahr gibt es wieder ein Frühstück mit dem Bürgermeister.

Dagmar S., Tagesmutter aus Versbichl

frühstück mit dem bürgermeister