Kinder lieben Klangschalen

zwei mädchen mit klangschalen

Die Klangschale ist ein Instrument, dem man eine Vielfalt von Tönen entlocken kann. Klangschalen regen alle Sinne an. Sie glänzen golden. Wenn man sie mit dem Schlägel zum Klingen bringt, ertönt ein vielfältiger, faszinierender Klang, der im Inneren berührt.

Ich baue mit den Tageskindern die Klangschalen ganz bewusst in unseren Alltag ein. Zum Beispiel nach einem stressigen Schulalltag machen wir Wasser-Mandalas, hören und spüren den Klangbrunnen, machen Klangmassagen oder begeben uns auf Klang- und Phantasiereisen.

An besonderen Tagen holen sich die Kinder die Klangschalen und Gongs, um Kontakt aufzunehmen, zu experimentieren und sich im Umgang mit der Klangschale auszuprobieren. Dabei lernen sie Achtsamkeit und Sorgfalt.
Außerdem setzen wir die Klangschalen und Gongs auch begleitend im Tagesgeschehen ein, unter anderem zu Beginn des Mittagessens, zum Beenden des freien Spieles oder zum Aufräumen des Spielzimmers.

Den Kindern sind diese Klänge vertraut und nehmen sie als Ritual wahr. Im Umgang mit der Klangschale erzielt man oft schnelle und erstaunliche Erfolge. Kinder, die unkonzentriert oder sehr aktiv sind, finden rasch zur inneren Ruhe und können sich leichter auf ihre Aufgaben konzentrieren. Außerdem fördert dies ihre Kreativität.

Schutzengelmeditation

Kinder lieben und brauchen ihre Schutzengel. Dieses Meditation hüllt die Kinder in eine Wolke aus Worten und inneren Bildern ein. Sie führt die Kinder in die Ruhe und in ihre innere Welt.

„Du legst dich ganz gemütlich in dein Schutzengelhaus und schließt deine Augen, wenn du magst. Du spürst wie dein Atem gleichmäßig kommt und geht. Du atmest ein und aus, ein und aus, ein und aus. Und du merkst wie gemütlich es in deinem Haus ist, in dem Haus deines Schutzengels. Hier bist du sicher und geborgen. Du fühlst dich rundherum wohl. Dein Schutzengel ist bei dir und du spürst, wie er dich beschützt. Es geht dir richtig gut. Du genießt diese Ruhe und diesen Frieden.“ – KLANGSCHALE.
„Dein Schutzengel ist ganz nah bei dir und du hast nun die Chance, ihn um etwas zu bitten, wobei er dir helfen kann. Du kannst ihm einen Herzenswusch sagen, bei dem du ihn um seine Hilfe bittest.“ – KLANGSCHALE

Manuela S., Tagesmutter